» GMS Pfeffenhausen Root. » Elterninfos » .Schuleinschreibung.
 

Terminplan Schulanfang 2021/2022

 

Materialliste für die Schulanfänger - Liebe Eltern, bitte besorgen Sie für Ihr Kind folgende Arbeitsmittel:

     

    An die Eltern unserer neuen Schulkinder 2021/2022

    Liebe Eltern,
    am Dienstag, 16.03.2021 würde offiziell die Schuleinschreibung der neuen Schulkinder für die ersten Klassen im Schuljahr 2021/2022 an unserer Grundschule stattfinden.
    Die Schulanmeldung mit Schulspiel kann leider nicht in der Form, die wir seit Jahren kennen und praktizieren, erfolgen.
    Schuleinschreibung nicht in Präsenz
    Die Coronamaßnahmen und die unklare Situation der Schulöffnung machen es uns leider unmöglich, Anmeldung und Screening/Schulspiel in der Schule in Präsenz durchzuführen.
    Zum Schutz Ihrer Kinder, von Ihnen und unserem Personal erscheint es mehr als geboten, zumindest im März auf eine Präsenzveranstaltung dieser Größenordnung zu verzichten. Daher haben wir uns dafür entschieden, zumindest die formale Anmeldung für die Grundschule in diesem Schuljahr vorab durchzuführen. Ob wir in der Lage sein werden, im Laufe des verbleibenden Schuljahres das Screening/Schulspiel mit den Kindern nachzuholen, wird die Infektionslage und der sich entwickelnde Schulbetrieb zeigen. Darüber werden wir Sie zu gegebener Zeit informieren. Für die Schulanmeldung bitten wir Sie, uns soweit noch nicht geschehen, die notwendigen Unterlagen auf digitalem Weg oder per Post zukommen zu lassen. Mit Übersendung der verbleibenden Dokumente können wir die Anmeldung formal abschließen.
    Die Pflicht zur Teilnahme an einem Verfahren zur Feststellung der Schulfähigkeit gem. § 2 Abs. 3 GrSO vom Grundsatz her entfällt.
    Bitte übersenden Sie uns soweit noch nicht geschehen, bis spätestens Freitag, 26.02.2021 folgende Unterlagen in Kopie:
    Gaisberg 22
    84076 Pfeffenhausen
    Tel.: 08782/359 Fax: 08782/1621
    E-Mail: rektorat@gms-pfeffenhausen.de
    Internet: www.gms-pfeffenhausen.de
     Geburtsurkunde des Kindes bzw. Auszug aus dem Familienstammbuch
    Ggf. die Kopie eines Sorgerechtsnachweises, falls nicht beide Eltern
    erziehungsberechtigt sind.
     Den Nachweis über die Schuleingangsuntersuchung (und/oder U9) und den Nachweis über die Masernschutzimpfung reichen Sie bitte bis spätestens zum Schuljahresbeginn nach.
    Für die Übermittlung der geforderten Unterlagen haben Sie mehrere Möglichkeiten:
    1. Übersendung per Post: Grund- und Mittelschule Pfeffenhausen,
    Gaisberg 22, 84076 Pfeffenhausen
    2. Persönlicher Einwurf: Briefkasten Haupteingang Gaisberg 22
    3. Übersendung per Mail: sekretariat@gms-pfeffenhausen.de
    Betreff: Schulanmeldung – Name des Kindes
    Einschulungskorridor
    Wenn das Geburtsdatum Ihres Kindes in den Einschulungskorridor (01.07. – 30.09.15) fällt und Sie von diesem Angebot auf Aussetzung der Schulpflicht Gebrauch machen wollen, müssen Sie uns bis spätestens 12.04.2021 einen Antrag für die Aussetzung der Schulpflicht zukommen lassen. Spätere Anträge können nicht berücksichtigt werden.
    Ein entsprechendes Beispielfomular liegt in diesem Brief nur bei den betroffenen Familien bei. Sie finden es auch auf unserer Homepage unter Schulanmeldung 2021 und im Schüler-Elternportal.
    Die schulische Aufgabe der Beratung und Empfehlung gilt weiterhin und insbesondere auch im Hinblick auf die Kinder, die im so genannten Einschulungskorridor zwischen dem 01.07. und dem 30.09. sechs Jahre alt werden. Wenn Sie sich unsicher bei Ihrer Entscheidung sind, können Sie sich jederzeit telefonisch an uns wenden.
    Falls Ihr „Korridor“-Kind zum Schuljahr 2021/22 regulär eingeschult werden soll, müssen Sie nichts weiter unternehmen.
    Materialliste für den Schulanfang und Formblatt Teilnahme am Religionsunterricht
    Die Materialliste für den Schulanfang und das Formblatt für die Beantragung von Teilnahme am Religionsunterricht für nicht getaufte Kinder finden Sie ebenfalls auf unserer Homepage unter Schule/Schuleinschreibung 2021/22 oder im Schüler-Eltern-Portal www.gms-pfeffenhausen.de - Schüler-Eltern-Portal – Loginname:
    Schulanfang2021 – Passwort: 2021
    Weitere Informationen zur Einschulung und dem weiteren Fahrplan erhalten Sie über unsere Homepage: www.gms-pfeffenhausen.de.
    Wir bedauern die Umstände und danken Ihnen sehr für Ihre Flexibilität und Ihr Verständnis.
    Für Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.
    Mit freundlichen Grüßen
    Gabriele Lechner

     

    Einschulungsverfahren in Bayern

    Sehr geehrte Eltern,

    Diese Kinder durchlaufen ganz normal das Einschulungsverfahren, nehmen also am Montag, 16.03.2020 an der Schuleinschreibung an der Grundschule Pfeffenhausen teil.

    Nach Beratung durch die Lehrkräfte entscheiden dann die Eltern, ob ihr Kind eingeschult wird. Die Eltern, deren Kind gegebenenfalls erst im Folgejahr 2021/22 eingeschult werden soll, müssen dazu der Schule eine schriftliche Willenserklärung bis zum 10.04.2020 vorlegen.

    Schuleinschreibung an der Grundschule Pfeffenhausen,  Montag, 16.03.2020, ab 13.00 – ca. 14.30 Uhr

    Anzumelden sind alle Kinder, die bis zum 30. September 2014 geboren wurden und ihren Wohnsitz innerhalb des Schulsprengels Pfeffenhausen haben.

    Außerdem müssen alle Kinder angemeldet werden, die im vorigen Schuljahr zurückgestellt wurden.

    Ferner kann auf Antrag der Erziehungsberechtigten ein Kind in die Schule aufgenommen werden, das zwischen dem 01. Oktober 2014 und dem 31. Dezember 2014 geboren wurde, wenn aufgrund der körperlichen, sozialen und geistigen Entwicklung zu erwarten ist, dass das Kind mit Erfolg am Unterricht teilnehmen kann.

    Es besteht weiterhin die Möglichkeit, Kinder (Geburtstag bis 30. Juni) auf Antrag der Eltern (nur in Absprache mit der Schule) zurückzustellen.

    Zur Schulanmeldung sollen die Erziehungsberechtigten persönlich mit ihrem Kind kommen.

    Unterlagen zur Vorlage am Einschreibetermin

     

    • 1. Geburtsurkunde
    • 2. Taufschein
    • 3. Bestätigung des Gesundheitsamtes (U9)
    • 4. Ggfs. Sorgerechtsbeschluss bei Alleinerziehenden

    Weitere aktuelle Informationen erhalten Sie auf der Homepage des bayerischen Kultusministeriums: www.km.bayern.de