» GMS Pfeffenhausen Root. » Notizen.
 

An die Eltern der Klassenstufen 1-9 Schulbetrieb während der Coronasituation Februar 2021

19.02.21
 

Schulöffnungen ab 22.02.21

Sehr geehrte Eltern,

am Montag, 22.02.2021 endet für die SchülerIinnen der Grundschule und die AbschlussschülerIinnen die Phase des Distanzunterrichts und der Unterricht wird in geringer Gruppenstärke wieder aufgenommen.

Entnehmen Sie weitergehende Informationen bitte dem Schreiben des Ministeriums, das wir Dienstagabend erhalten haben.
Folgende Regelungen gelten an unserer Schule bis auf Weiteres.

1.    Maßnahmen zum Infektionsschutz

Die Grundzüge des bewährten Rahmenhygieneplans bleiben bestehen, werden allerdings durch Maßnahmen erweitert.

 

1.1. Abstand- und Hygieneregeln

 

·         Alle achten auf persönliche Handhygiene,

·         Ein Abstand von 1,5 m ist einzuhalten.

·         Es wird regelmäßig gelüftet.

·         Das Tragen einer Maske auf dem gesamten Schulgelände (einschl. Unterrichtsräume) auch während des Unterrichts ist Pflicht (OP-Masken werden empfohlen; wichtig ist, dass die Maske gut sitzt)!

 

1.2. Testungen für Schülerinnen und Schüler

Für Schülerinnen und Schüler, die in den Präsenzunterricht gehen, werden kostenlose Reihentestungen angeboten.

Allen Familien, die kürzlich aus dem Ausland zurückgekehrt sind, wird dringend geraten, das Testangebot vor Beginn des Unterrichts wahrzunehmen.

An der gemeinsamen Teststation von Stadt und Landkreis am Landshuter Messegelände (Niedermayerstr. 100, Landshut) können Sie sich unter https://www.landshut-baut.de/coronateststation/ für einen Test anmelden.

Die Abstriche werden im bewährten „Drive-In“-Verfahren genommen: Die Testpersonen bleiben während der gesamten Probenentnahme in ihrem Auto sitzen. Die Auswertung dauert nur noch bis zu 48 Stunden. Zusätzlich sind Tests nach Vereinbarung mit dem Hausarzt möglich. Weitere flächendeckende Konzepte sind derzeit in Planung. 

 

2.    Organisation des Unterrichts

 

Aufgrund der positiven Erfahrungen des letzten Schuljahres, haben wir uns wieder für das einen tageweisen Wechselunterricht entschieden: Die Einteilung erhalten Sie von Ihrer Klassenlehrkraft.

 

·         Für die unterrichtsfreien Tage erhalten die SchülerIinnen wie gewohnt Hausaufgaben.

·         Der Unterricht orientiert sich am Stundenplan des reinen Präsenzunterrichts.

·         Im Unterrichtsraum besteht eine feste Sitz- und Platzordnung, die von den Kindern unbedingt einzuhalten ist!

·         Die Kinder dürfen keine Arbeitsmittel (z.B. Stifte, Lineale, Bücher…) austauschen oder gemeinsam nutzen.

 

3.    Notbetreuung

Die Schule richtet, soweit es personell und räumlich möglich ist, weiterhin eine Notbetreuung ein.

Eine Teilnahme an der Notbetreuung ist jedoch nur an denjenigen Tagen möglich, an denen die Teilgruppe nicht im Präsenzunterricht ist.

Bitte schicken Sie Ihr Kind nur dann in die Notbetreuung, wenn Sie sonst keine Betreuungsmöglichkeit haben. Bedenken Sie, dass sich nun mehr Personen im Schulhaus befinden.

Die Anmeldung für die Notbetreuung schicken Sie uns immer bitte bis spätestens Donnerstag für die kommende Woche (25.02,2021) um 12.00 Uhr an das Sekretariat (sekretariat@gms-pfeffenhausen.de) oder geben sie in der Schule ab.

Bei Änderungen bitten wir um rechtzeitige Information!

4.    Krankheitsmeldung

 

·         Bei Krankheit rufen Sie bitte bis spätestens 8.00 Uhr im Sekretariat an.

·         Bedenken Sie, dass Voraussetzung für die Teilnahme am Unterricht ist,

·         dass die Kinder

·         keine coronaspezifischen Krankheitssymptome (z.B. Fieber, trockener Husten, Atemprobleme, Verlust von Geschmacks-/Geruchssinn, Hals-, Gliederschmerzen, Erbrechen, Durchfall) aufweisen,

·         keinen Kontakt zu einer infizierten Person haben oder binnen der letzten 14 Tage hatten und

·         keiner sonstigen Quarantänemaßnahme unterliegen.

 


Liebe Eltern, wir dürfen Ihnen versichern, dass den Kindern im Rahmen einer Ankommphase von mindestens einer Woche Gelegenheit gegeben wird, sich nach den Wochen des Distanz-unterrichts wieder gut in den Schulalltag einzufinden.

 

Es ist uns bewusst, dass die Wiederaufnahme des Schulbetriebs mit Wechselunterricht auch Sie vor Herausforderungen stellt. Herzlichen Dank dafür, dass Sie die Corona-Schutzmaßnahmen trotz aller Zusatzbelastungen stets so geduldig mittragen und unterstützen!

Ihren Kindern wünschen wir einen guten Unterrichtsstart.

Mit den besten Grüßen

 

Gabriele Lechner und das Lehrerkollegium der Grund- und Mittelschule Pfeffenhausen