http://www.gms-pfeffenhausen.de/en/notizen/newsdetails/news/2021/november/bundesweiter-vorlesetag-an-der-grundschule-pfeffenhausen-1.html
 

Bundesweiter Vorlesetag an der Grundschule Pfeffenhausen

20.11.21
 

Jedes Jahr am dritten Freitag im November findet der Aktionstag „Bundesweiter Vorlesetag“ statt. Der Bundesweite Vorlesetag setzt ein öffentlichkeitswirksames Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens. Ziel ist es, Begeisterung für das Lesen und Vorlesen zu wecken und Kinder mit Büchern in Kontakt zu bringen.

Die Grundschule Pfeffenhausen beteiligt sich seit vielen Jahren an der Aktion. Lesebeauftragter Ulrich Gewies und Rektorin Gabriele Lechner konnten für jede der neun Grundschulklassen einen Vorleser oder eine Vorleserin gewinnen. Neben Landtagsabgeordneter Ruth Müller, Bürgermeister Florian Hölzl, Altbürgermeister Dieter Gewies von der Gemeinde Furth, den beiden Rektoren a.D. Andreas Kellerer und Josef Wargitsch beteiligten sich auch Elternbeiratsvorsitzende Bianca Rogall, Fördervereinsvorsitzender Michael Stiglmaier, Studienrat Johann Meier und die Lese-Patin der offenen Ganztagsschule Pfeffenhausen, Olga Zott an der Vorleseaktion. Die Vorleser zeigten mit viel Leidenschaft, wie schön und wichtig Vorlesen ist und lasen unter anderem aus dem Grimmschen Märchenbuch, Ottfried Preußlers Kleiner Hexe, Astrid Lindgrens Pippi Langstrumpf oder Geschichten von Freddy und Frieda. Abgeordnete Ruth Müller brachte den 2. Band der Reihe Isar-Detektive, "Verdacht im Tierheim" mit und berichtete den Kindern vom Bayerischen Landtag.

Bereits im letzten Jahr konnte die Pfeffenhausener Schule auf Initiative von Ruth Müller einen Klassensatz des ersten Bandes der Reihe Isar-Detektive „Falscher Alarm“ kostenfrei bestellen. Lehrkräfte und Vorleser waren sich einig, dass Vorlesen die Fantasie anregt und maßgeblich zur Förderung der Sprach- und Leseentwicklung von Kindern beiträgt. Die Vorleser betonten, dass sie sich immer wieder gerne an der Aktion beteiligen, weil sie den Kindern die Freude am Lesen vermitteln möchten und selber gerne lesen.

Als kleines Dankeschön erhielt jeder Vorleser eine Vorleseurkunde.

 

Links auf dieser Seite