» GMS Pfeffenhausen Root. » Notizen.
 

Vertreter der IHK-Niederbayern besuchten die 8. Klasse der Mittelschule Pfeffenhausen

23.10.18
 

Im Rahmen der Berufsorientierung besuchte die Industrie- und Handelskammer (IHK) Niederbayern die 8. Jahrgangsstufe der Mittelschule Pfeffenhausen.

Durch Frau Christine Wagner und zwei Ausbildungsscouts wurde den Schülerinnen und Schülern am 12.10.2018 der Beruf des Kaufmanns/-frau näher gebracht.

Die Ausbildungsscouts Dennis El Farouki und Franziska Augustin stellten in einem Vortrag ihre Berufssparte vor. Bei Herrn Farouki handelte es sich um den Beruf des Kaufmanns im Einzelhandel und bei Frau Augustin um den der Kauffrau für Versicherungen und Finanzen. Beide Referenten sind noch in der Ausbildung und konnten dadurch einen gezielten Einblick auf die Anforderungen ihres Berufes in der Ausbildung geben. Sie schilderten die täglichen Aufgaben im Beruf und auch in der Berufsschule.

Ebenso der Arbeitsplatz, Urlaubstage und die Vergütung in der Ausbildung waren wichtige Inhaltspunkte. Sie reflektierten ihren Werdegang zum Ausbildungsplatz und gaben auch Ratschläge, um unter anderem Fehler bei möglichen Bewerbungsgesprächen zu vermeiden. Nach jedem Vortrag gab es für die Schülerinnen und Schüler immer die Möglichkeit noch gezielt Fragen zu stellen.

Frau Wagner verteilte im Anschluss noch Informationsmaterial über verschieden Berufe, damit den Jugendlichen bei ihren anstehenden ersten Praktika, gezielt noch zusätzliche Ausbildungsberufe vorgestellt werden konnten. Auch die Möglichkeiten der Berufsorientierung beziehungsweise Weiterentwicklung, sowie Beratung für eine spätere Ausbildung, wurden noch angesprochen.

Am Ende bekam jeder Schüler noch eine "fit for job" Broschüre.
Für die Schülerinnen und Schüler war dies insgesamt ein rundum gelungener Vortrag, der ihnen ein weiteres Berufsfeld aufzeigte.