» GMS Pfeffenhausen Root. » Notizen.
 

Notfallbetreuung ab dem 16.03.2020 – 03.04.2020

15.03.20
 

Informationen zur Notfallbetreuung ab dem 16.03.2020 – 03.04.2020

  1. Betreuungsmöglichkeiten bestehen für Schülerinnen und Schüler, deren beider Eltern oder Betreuungspersonen oder Alleinerziehende in folgenden Bereichen tätig sind:


    • Feuerwehr

    • Lebens mittelhandel

    • Gesundheitswesen

    • Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung

    • Rettungsdienst

    • Katastrophenschutz

    • Telekommunikationsdienste

    • Energie – und Wasserwerke

    • ÖPNV

    • Entsorgung

  1. Betreuungszeiten

Diese sind täglich von 7:30 – 12:30 Uhr durch die Lehrkräfte. Die offene Ganztagesbetreuung findet für diese oben genannten Schüler/innen zu den regulären Zeiten statt. Keine Verpflegungsmöglichkeiten an der Schule vorhanden!

  1. Nicht betreut werden können Kinder

·         Die eine Krankheitssymptomatik aufweisen

·         Die aus den Risikogebieten zurückgekehrt sind

·         Bei denen ein Verdachtsfall vorliegt

·         Alle Schülerinnen und Schüler, für die der Punkt 1 nicht zutrifft.

Bezüglich einer Notfallbetreuung bitte ich betroffene Eltern um eine Anmeldung der Kinder unter Angabe der zutreffenden Grundvoraussetzungen unter folgender E-Mail-Adresse: rektorat@gms-pfeffenhausen.de

An dieser Stelle darf ich mich bei Ihnen für die vertrauensvolle Zusammenarbeit bedanken und hoffe auf Ihr Verständnis. Unser gemeinsames Ziel muss es sein, die Gesundheit unserer ganzen Bevölkerung durch die Wahrnehmung sämtlicher uns zur Verfügung stehender Maßnahmen nach bestem Wissen und Gewissen zu schützen. Vor allem aber wünsche ich Ihnen, dass Sie und Ihre Familien gesund bleiben mögen.

Mit freundlichen Grüßen

Gabriele Lechner, Rin