» GMS Pfeffenhausen Root. » Notizen.
 

Roland Ohneiser erfolgreich im Vorlesewettbewerb

08.12.21
 

Anfang dieser Woche wurde es spannend für die Schülerinnen und Schüler der 6. Klasse der Mittelschule Pfeffenhausen. Es galt den Schulsieger aus den drei Klassensiegern des Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels zu ermitteln.

In einem klasseninternen Wettbewerb hatten sich drei Schülerinnen und Schüler für die Endausscheidung qualifiziert. Ein geübter freigewählter Text und ein Fremdtext waren vorzutragen. Dabei kam es auf Lesetechnik und Interpretation an. Beim bekannten und geübten Text spielte auch auf die Textauswahl eine Rolle. Die Jury, bestehend aus Rektorin Gabriele Lechner, Förderlehrerin Jana Schwindel und Lehrerin Corinna Wolf fiel es aufgrund des hohen Niveaus der Lesevorträge nicht leicht zu einer Entscheidung zu gelangen. Erschwert wurde der Vortrag durch das Tragen der vorgeschriebenen Masken. Als beste Vorleser wurden folgende Schüler mit einem Buchpräsentponsert vom Förderverein der Grund- und Mittelschule Pfeffenhausen, ausgezeichnet: Jennifer Schiller, Ludwig Köglmeier und Roland Ohneiser. Roland Ohneiser setzte sich als Schulsieger gegen seine Konkurrenten durch. Der Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten und zählt zu den größten bundesweiten Schülerwettbewerben.