» GMS Pfeffenhausen Root. » Wir über uns » .Schulprofil Inklusion.
 

Schulprofil Inklusion für die Mittelschule Pfeffenhausen

Am 10.10.2018 wird der Mittelschule Pfeffenhausen das Schulprofil Inklusion im Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus verliehen.

Die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention ist eine zentrale Herausforderung des bayerischen Schulwesens. Der Freistaat setzt bei der Umsetzung der Inklusion neben Schulen mit dem Profil Inklusion auf eine Vielfalt der Angebote inklusiven Unterrichts.

Die Sonderpädagogischen Förderzentren spielen als Lernorte weiterhin eine bedeutende Rolle und unterstützen die Profilschulen mit ihrer Kompetenz. Als Schule mit dem Profil Inklusion steht die Mittelschule Pfeffenhausen in der Pflicht, sich noch intensiver als bisher mit der Heterogenität der Schülerschaft auseinanderzusetzen. Kinder mit und ohne Förderbedarf werden gemeinsam unterrichtet. Der Schule stehen dafür zusätzliche Lehrerstunden zur individuellen Förderung zur Verfügung. Förderschullehrer StR Helmut Weiß, ist mit 13 Stunden zur Beratung, Diagnose und Unterstützung an die Mittelschule Pfeffenhausen abgeordnet.