» GMS Pfeffenhausen Root. » Notizen.
 

Schüler bemalen Wand im Schulhaus

20.06.21
 

Mit einem Schul-Künstler-Projekt hatten die Kinder der Klassen 3a und 3b der Grundschule Pfeffenhausen nach der langen Lockdown-Phase endlich wieder die Möglichkeit sich in der Schule ästhetisch-praktisch mit einem künstlerischen Thema auseinanderzusetzen.

Unter der Anleitung von Künstlerin Agnieszka Paluch gestalteten sie eine Schulhauswand mit einem Lebensbaum. In Dreier- oder Vierergruppen malten und tupften die Kinder freudig und konzentriert bunte Blätter an ihren Lebensbaum. Seit 2019 lebt und arbeitet Agnieszka Paluch in der "Kunst und Ruhe Oase" in Egglhausen. Sie möchte mit ihren Bildern „den Himmel auf die Erde holen“. Die Schüler hatten eine himmlische Freude am Gestalten. Sie lernen dabei sich etwas zuzutrauen, selbst aktiv zu gestalten und sich vielfältig auszudrücken. Kunst ist eine universelle Sprache und wirkt verbindend. „Voll cool“ fanden die Kinder das Kunstprojekt und vertieften anschließend daheim und im weiteren Kunstunterricht der Schule ihre Kenntnisse mit Pastellölkreiden, Kreiden, Aquarellstiften und Malkasten. Finanziert wurde das Kunstprojekt aus Mitteln der Integrierten Ländlichen Entwicklung (ILE) Holledauer Tor.