» GMS Pfeffenhausen Root. » Notizen.
 

Unterrichtsstart nach den Osterferien (Stand: 09.04.2021)

09.04.21
 

Maßgebliche 7-Tage-Inzidenz am Stichtag 9. April 2021 im Landkreis Landshut: 116

Nach diesem Wert richten sich die Regeln, die in der Woche 12. - 18. April für Schulen gelten.

Am Stichtag (9. April 2021) lag der 7-Tage-Inzidenzwert über 100. Deshalb gilt ab Montag, 12. April 2021:

Die Klassen 1- 3 und 5 - 8 der Grund- und Mittelschule Pfeffenhausen befinden sich im Distanzunterricht.

Die Klassen 4a und 4b nehmen im bekannten Wechselunterricht am Unterricht teil. Die Abschlussklasse R9 ist vollständig in Präsenz an der Schule. (Persönliche Ausnahmen bestätigen die Regel!)

Am Präsenzunterricht und an Präsenzphasen des Wechselunterrichts dürfen ab 12. April 2021 nur Schülerinnen und Schüler teilnehmen, die

·         zu Beginn des Schultages über ein schriftliches oder elektronisches negatives Ergebnis eines PCR- oder POC-Antigentests in Bezug auf eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 verfügen und vorweisen können Das Testergebnis darf höchstens 48 Stunden alt sein oder

·         in der Schule unter Aufsicht einen Selbsttest mit negativem Ergebnis vorgenommen haben. Uns liegen entsprechende Covid-19 Antigen-Tests von Siemens Healthineers vor.

  • die Teilnahme an der Notbetreuung ist bei einer Inzidenz über 100 nach den Osterferien nur noch mit negativem Test möglich, dieser kann auch an der Selbsttest unter Aufsicht einer Lehrkraft erfolgen.

Ein zu Hause durchgeführter Selbsttest reicht nicht aus.

Wie bereits vor den Osterferien findet der Unterricht, wie vom Staatsministerium für Unterricht und Kultus bekanntgegeben, an den bayerischen Schulen in folgenden Schritten statt:

  • Bei einer Inzidenz unter 50 findet an Grundschulen Präsenzunterricht ohne Mindestabstand statt.      
  • Bei einer Sieben-Tage-Inzidenz von unter 100 im jeweiligen Landkreis bzw. der jeweiligen kreisfreien Stadt ändert sich nichts an den derzeit bestehenden Regelungen. Die Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen haben weiterhin Präsenzunterricht mit Mindestabstand bzw. Wechselunterricht. 
  • Bei einer 7-Tage-Inzidenz in einem Landkreis oder einer kreisfreien Stadt über 100 findet Distanzunterricht statt.

    Für folgende Klassen findet Wechsel- bzw. Präsenzunterricht mit Mindestabstand statt:
    • die Abschlussklassen der Schulen
    • die Jahrgangsstufe 4 der Grundschulen

Aktuelle Informationen und auch die Pressekonferenz von Kultusminister Piazolo vom 09.04.2021 finden Sie unter www.km.bayern.de